Vorwort

tiller 11copyrightVP.pdfAls Bezirksvorsteher von Döbling erfüllt es mich mit Freude und Stolz, dass sich der Tourismusverein Döbling intensiv für die Belange des Fremdenverkehrs einsetzt. Unser Bezirk ist geprägt von Wein und Kultur, was ihn besonders lebens- und liebenswert macht. Wien verfügt unter allen Hauptstädten der Welt über die größte Weinbaufläche, davon sind die meisten in unserem Bezirk. Die einmalige Lage inmitten der Weinberge macht Döbling zum begehrten Wohnbezirk, der auch seit Jahrhunderten von Künstlern bevorzugt wird. Genannt sei nur Ludwig van Beethoven, der in Döbling viele bedeutende Werke geschrieben hat. Von seinen zahlreichen Wohnsitzen sind in unserem Bezirk noch fünf erhalten. In diesem Zusammenhang ist es besonders erfreulich, dass seit 2010 in Döbling das Beethoven Festival abgehalten wird, das von Jahr zu Jahr wachsenden Anklang findet.

Aufgabe des Tourismusvereins ist es meines Erachtens, die Vorzüge Döblings bekannt zu machen und Gäste aus dem In- und Ausland nach Döbling einzuladen. Dazu dient auch die Herausgabe des Döblinger Heurigenkalenders, der einen umfassenden Überblick über diese Stätten der Geselligkeit bietet. Ich freue mich und bin stolz darauf, dass ich in meiner jahrzehntelangen Amtszeit als Bezirksvorsteher von Döbling dazu beitragen konnte, Döbling als Anziehungspunkt auszubauen. Es ist mir daher ein besonderes Anliegen, die vielfältigen Aktivitäten des Tourismusvereins Döbing mit Rat und Tat zu unterstützen.

Adolf Tiller
Bezirksvorsteher von Döbling


 

Jank Vorwort oneye freigstellt 120x161Döbling zählt mit seinen zahlreichen touristischen Angeboten zu den attraktivsten Bezirken Wiens. Dem Tourismusverein Döbling ist es gelungen, mit beispielgebenden Initiativen die Vernetzung von Kultur, Gastronomie und moderner Information zu perfektionieren. Dabei werden dem interessierten Gast nicht nur die Schönheiten des Bezirks vor Augen geführt, sondern auch die hervorragende Gastronomie mit ihren kulinarischen Angeboten und weltbekannten Heurigen sowie das umfassende Kulturangebot im Bezirk. Für ihre engagierte Arbeit wünsche ich den Vereinsmitgliedern weiterhin viel Erfolg!

KommR Brigitte Jank
                                 Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien